Ihr Warenkorb
keine Produkte
amazon

Der Architekt

Lieferzeit:
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)
15,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Der Architekt Georg Heffner wollte sich eigentlich zur Ruhe setzen. Als letztes Projekt reicht er für einen Freund einen Bauantrag für ein Einkaufszentrum ein - und setzt damit eine Spirale von Betrug, Korruption, Intrigen und sogar Mord in Gang. Gemeinsam mit seinem Büronachfolger kämpft der kranke Architekt bald nicht nur um Baugenehmiung und Gerechtigkeit, sondern auch um seine Existenz. 
Ein fesselnder Wirtschaftskrimi um Intrigen, Korruption, Gier und Macht, der den Leser in den Bann zieht und ihm die menschlichen Abgründe eindringlich spüren lässt.
 
​Deutsches Architektenblatt, Ausgabe 08/2016 NRW 
​Christof Rose, Dipl.-Journalist, Chefredakteur und Pressesprecher der AKNW
In dem Kriminalroman "Der Architekt" finden sich viele Situationen, Gespräche und Verhandlungen, die Architekten und Stadtplanern vertraut erscheinen dürften. Das authentische Erzählen aus der Erfahrung und das reizvolle Thema machen den Charme dieses Wirtschaftskrimis aus.
 
​Architektur-Onlinemagazin archimag
Herausgeber Architekt Dipl.-Ing. Sebastian Lauff
​Gut recherchiert mit fundierten Fakten zeigt der Roman die wahren kleinen und oft dann doch spannenden Details des Berufes. Es geht richtig rund in dem Roman. Das Buch ist aus meiner Sicht gut geschrieben und man möchte nach ein paar Seiten wirklich wissen, wie es weitergeht. Es bietet auch die gleiche Unterhaltung wie ein Grisham.

Sarah Hahn, Kaiserslautern
​Ein sehr gelungener Roman. Er beschreibt zutreffend die Machenschaften und den Sumpf des öffentlichen Dienstes. Auch die Profitgier und Habsucht des Menschen kommt passend zum Ausdruck. Nicht umsonst handelt es sich hier um eine Todsünde. Georg Heffner, die Hauptfigue, vermittelt mir einen vorbildlichen Charakter als Mensch und Architekt. Redliche Werte, die leider immer mehr in unserer Gesellschaft und im Kreise der Aerchitekten verloren gehen. 
 
Architekt Claus S., Waldenbuch
​Sehr interessant. Wo bekommt man sonst einen Krimi aus der eigenen Arbeitswelt.
 
​Architekt Werner T., Leinfelden-Echterdingen
​Fast jeder Kollege dürfte sich in dem Buch in der einen oder anderen Phase seines Schaffens gespiegelt sehen. Das Buch ist dramaturgisch spannungstreibend, verwoben mit krimineller Energie mancher Beteiligter und braucht einen Vergleich mit mancher hochgehandelter Spannungsliteratur nicht zu scheuen. Das Buch sollte eine breite Leserschaft erreichen, da Titel und Inhalt sicher auch viele andere Leserkreise interessieren dürfte.
 
​Hardiene Schmidt, Mecklenburg
​Das Buch ist Klasse!!! Ich finde es wunderschön. Weiter so.
 
​Architekt Ingo D., Gießen
Das Buch hat mich von Beginn an gefesselt! Der "Architekt Georg Heffner" kommt sehr authentisch rüber und man findet sich selbst als Architekt mit über 25 Jahren Berufserfahrung in einigen Passagen des Wirtschaftskrimis wieder. Ich kann mit gutem Gewissen den Kriminalroman weiterempfehlen.
 
​Architektin Karla S., Thüringen
​Das Buch hat mir sehr gefallen. Ich musste es zwischendurch aber immer mal weglegen, weil es mich emotional so aufgebracht hat. Man kann vom Autor lernen, verantwortungsbewusst gegenüber Bauherren, den Kosten und dem Bauvorhaben selbst zu handeln. So viele jüngere Architekten brauchen die Erfahrungen von Menschen wie dem Autor. Mit diesem Buch hat er seine Erfahrungen an seine Kollegen weitergegeben. Man wird es ihm danken.
​Benjamin B., Bielefeld
​Ein tolles Buch. Gratulation. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und gute Verkaufszahlen.
 
​Architekt Andreas L., Isernhagen
​Ich habe das Buch genossen. Schön spannend und wenn man selbst in der Branche "hängt" auch zum schmunzeln.
 
​Lilli L., Stuttgart
Ein Buch, dass die Spannung von Anfang bis Ende hält. Spannende und gut durchdachte Unterhaltung und gleichzeitig realistisch erzählt.
 
​Nicole K., Haltern
Super spannend geschrieben und kann mit jedem Grisham mithalten. Auf jeden Fall zu empfehlen, ich konnte es gar nicht weglegen.
 
 
Kundenrezensionen
4 von 5 Sternen!
Verfasser:
Datum:

19.08.2016
Ein sehr gelungener Roman. Er beschreibt zutreffend die Machenschaften und den Sumpf des öffentlichen Dienstes. Auch die Profitgier und Habsucht ...
Zur Rezension

Ihre Meinung
Diesen Artikel haben wir am Samstag, 16. April 2016 in den Shop aufgenommen.
Onlineshop by Gambio.de © 2015